News

 

allgemeine Informationen

 

Kater

Katzen

Kitten

 

Fotos

Videos

 

Kontakt / Impressum

wußtest Du schon?

 

warum Katzen so gern als Haustiere gehalten werden, liegt in ihrer peniblen Sauberkeit. Nur die Langhaarkatzen bedürfen bei der Fellpflege menschlicher Hilfe. Eine gut gepflegte Katze zeugt zugleich von ihrer guten Gesundheit, während eine Vernachlässigung der normalen Fellpflege und des Putzens sich häufig als Anzeichen einer Krankheit herausstellt. Die rauhe Zunge und die Vorderpfoten snd die hauptsächlichen Pflegewerkzeuge. Die Reihenfolge mit der die unterschiedlichen Körperteile gepflegt werden ist individuell verschieden. Einige putzen viel, andere nur selten; einige wischen sich mit der Pfote über den Kopf, während andere den Kopf überhaupt nicht putzen. In ähnlicher Weise liegt die zum Putzen verwendete Zeit zwischen Null und einem Drittel der Wachperiode.

Das Putzen ist nicht nur eine Sache der Hygiene. Mit dem Lecken regt die Katze die Hautdrüsen an, das Fell wasserdicht zu imprägnieren, und bekommt gleichzeitig kleine Mengen des lebenswichtigen Vitamins D in den Körper. Es ist auch für ihren Wärmehaushalt erforderlich weil sie wegen ihres Fells nicht schwitzen kann.

Der Speichel ersatzt insoweit die Kühlfunktion des Schweißes. Das erklärt auch, warum sich Katzen bei warmen Wetter mehr putzen als bei Kälte und warum es häufig im Anschluss an anstrengende Tätigkeiten wie dem jagen, spielen oder fütternerfolgt. In der heißen JAhreszeit kann der Körper über diese Kühlvorrichtung erhebliche Mengen an Flüssigkeit verlieren, die durch Trinken ersetzt werden müssen!

Putzen ist eine der ersten Amtshandlungen die Jungtiere lernen. Mit drei Wochen beginnen sie damit, mit sechs können sie sich selbst und gegenseitig schon gut putzen. Bis dahin ist es Aufgabe der Mutter ihren Wurf gut zu putzen. Dies ist für die Sicherung einer ordentlichen Entwicklung der Jungtiere lebenswichtig.

Das soziale Band zwischen Mutter und Jubgtier wird dadurch gefestigt. Wenn die Jungtiere größer geworden sind beginnen sie ihrerseits die Mutter zu putzen. Das gegenseitige Putzen überdauert die gesamte Kindheit oder Leben und kann als eine erfreuliche Aufgabe bezeichnet werden welche durch viel Schnurren begleitet wird.

Es stellt dann eine der vielen sozialen Handlungen dar, die Katzen aneinander binden. Eine Katze, die eine andere hinter den Ohren leckt, löst ein anatomisches Problem in praktischer Weise und drückt damit gleichzeitig ihre intimen Gefühle gegenüber der anderen Katze aus.

Sie sind hier: Startseite –> Bacamel Kitten


Unser Nachwuchs


zuletzt aktualisiert am 05.12.2015


Unser N-Wurf


image:neugeborenes Bengal kitten

Die Mama "Kiki" und ihre Kleinen


Geburtsdatum: 08.02..2015
Wurfstärke: 3⁄2
Mutter: Bacamel "Claire" *01.01.2014
Vater: Bacamel "Francis" *29.06.2012


-> zur Seite


Unser M-Wurf


image:neugeborenes Bengal kitten

"Bacamel Iguacu´s" erster Wurf. Ich bin entzückt - hoffe ihr auch ;)


Geburtsdatum: 24.01.2015
Wurfstärke: 2⁄3
Mutter: Bacamel "Iguacu" *20.12.2013
Vater: Bacamel "Francis" *29.06.2012


-> zur Seite


Unser L-Wurf


image:neugeborene Bengal kitten

"Downy´s" zweiter Wurf. Ich finds toll wie sie knuddelt :D


Geburtsdatum: 04.01.2015
Wurfstärke: 1⁄2
Mutter: Bacamel "DownyDoze" *27.11.2011
Vater: Bacamel "Francis" *29.06.2012


-> zur Seite


Unser K-Wurf


image:neugeborene Bengalkitten

Amilly´s vierter Wurf. zwei marbled, sozusagen "H’Kamikaz"²


Geburtsdatum: 01.01.2014
Wurfstärke: 0⁄2
Mutter: "Kalindi Amilly"of Bacamel *17.03.2008
Vater: BengalDeReve’s "H’Kamikaz"of bacamel *15.10.2012


-> zur Seite


Unser J-Wurf


image:neugeborene Bengalkitten

Downy’s erster Wurf. Hier beim schmusen smiley


Geburtsdatum: 30.12.2013
Wurfstärke: 1⁄1
Mutter: "Bacamel Downy Doze" *27.11.2011
Vater: BengalDeReve’s "H’Kamikaz" of Bacamel *15.10.2012


-> zur Seite


Unser I-Wurf


image:neugeborene Bengalkitten

Aiko´s vierter und wahrscheinlich letzter Wurf. Leider ist uns davon nur ein gesundes Mädchen geblieben.


Geburtsdatum: 20.12.2013
Wurfstärke: 0⁄1
Mutter: "Bacamel Aiko" *20. Juni 2009
Vater: BengalDeReve’s "H’Kamikaz" of Bacamel *15.10.2012


-> zur Seite


Unser H-Wurf


image:neugeborene Bengalkitten

Aiko´s dritter Wurf. Die Miezen haben hier ein Alter von gerade einmal 2 Tagen.


Geburtsdatum: 14.02.2013
Wurfstärke: 1/2
Mutter: "Bacamel Aiko" *20. Juni 2009
Vater: Bacamel’s "A silent Heartbreaker of Little Spirit´s" *28.06.2011


-> zur Seite


Unser G-Wurf


image:spielende Bengalkitten

Amilly´s dritter Wurf


Geburtsdatum: 17.10.2012
Wurfstärke: 3/1
Mutter: "Kalindi Amilly of Bacamel" *17.03.2008
Vater: Bacamel’s "A silent Heartbreaker of Little Spirit´s" *28.06.2011


-> zur Seite


Unser F-Wurf


image:zwei Bengalkitten

Graffiti´s zweiter Wurf


Geburtsdatum: 29.06.2012
Wurfstärke: 3/1
Mutter: "Kalindi Graffiti of Bacamel" *09.02.2010
Vater: Bacamel’s "A silent Heartbreaker of Little Spirit´s" *28.06.2011


-> zur Seite


Unser E-Wurf


image: Mutterkatze mit Bengalkitten

Graffiti ist zum ersten Mal stolze Mama


Geburtsdatum: 18.03.2012
Wurfstärke: 1 / 3
Mutter: "Kalindi Graffiti of Bacamel" *09.02.2010
Vater: Bacamel’s "A silent Heartbreaker of Little Spirit´s" *28.06.2011


-> zur Seite


Unser D-Wurf


image:Mutterkatze mit Bengalkitten

Aiko und ihre Kleinen


Geburtsdatum: 27.11.2011
Wurfstärke: 1 / 3
Mutter: "Bacamel Aiko " *20. Juni 2009
Vater: "Mysterybengals Dexter of Little Spirit’s" *28.06.2011


-> zur Seite


Unser C-Wurf


image:Bengalkitten

Bacamel Bengalcats C-Wurf


Geburtsdatum: 29.08.2010
Wurfstärke: 3 / 1
Mutter: "Bacamel Aiko" *20. Juni 2009
Vater: "Korshki Lucky Omen"


-> zur Seite


Unser B-Wurf


image:Bengalkitten im Katzenbaum

Bacamel Bengalcats B-Wurf


Geburtsdatum: 16.05.2010
Wurfstärke: 1 / 2
Mutter: "Kalindi Amilly of Bacamel" *17.03.2008
Vater: "Boomkatz Mr.Boombastic of Ingale"


-> zur Seite


Unser A-Wurf


image:trinkendes Bengalkitten

Bengalkater "Bacamel Akiyama"


Geburtsdatum: 20.09.2009
Wurfstärke: 2 / 3
Mutter: "Kalindi Amilly of Bacamel" *17.03.2008
Vater: "Boomkatz Wakatanka" of Wo Itope


-> zur Seite